So. Unsere Sommerpause ist nun vorbei und pünktlich zum schlechten Wetter sind wir wieder im Bureau. Wir waren unter anderem in Peking – und einen Fan von 1,3 Milliarden konnten wir dort schon für uns gewinnen. Umgekehrt waren wir ja auch ziemlich beeindruckt von der Stadt, von Kunst, Architektur und Design. Das werden wir gleich in unsere nächsten Arbeiten einfließen lassen, wo’s gut passt (und ist ja mal eine Abwechslung zu Französisch und Skandinavisch). Ein Ausblick auf unsere Projekte im Sommer und Herbst: ein neues Corporate- und Packaging Design für den Biohof Rohrauer, Fjords on Paper, eine Zeitschrift für drei Fotografen, eine Bio-Kampagne fürs Motto am Fluss, minga, eine neue Münchner Stadtzeitung, Labstelle Wien, weitere Umsetzungen, die zweite Firmenzeitung für Schubert Elektroanlagen, neues CD-Projekt für Uli Drechsler …

Bureau Beijing